Exakt 200 Neuanmeldungen verzeichnen unsere drei Schulen für das kommende Schuljahr 2016/17. Damit wurde genau die Zahl des Vorjahres erreicht, womit wir als Schulträger mehr als zufrieden sein können.

Mit 59 Anmeldungen erfährt das Gymnasium einen Zuwachs von 31,1 % gegenüber dem Vorjahr und wird mit drei Klassen ins neue Schuljahr starten. Erfreulich dabei auch die Tatsache, dass wiederum eine gebundene Ganztagsklasse gebildet werden kann. Mit 114 Anmeldungen bleibt die Realschule nur geringfügig unter dem tollen Ergebnis des Vorjahres. Zwei Gesangsklassen werden im neuen Schuljahr 2016/17 dabei an den Start gehen. Die Fachakademie kann aus der Vielzahl von über 100 Bewerbungen ihre Schülerinnen auswählen. Eine Eingangsklasse mit 27 Studierenden wird analog den letzten Jahren gebildet und ihre schulische Ausbildung erhalten.

Wir danken an dieser Stelle insbesondere den Eltern und den neuen Schülerinnen für das Vertrauen. Wir werden wieder alle Kräfte mobilisieren, die in uns gesetzte Erwartung mit unseren Merkmalen einer modernen Privatschule zu rechtfertigen!