Benefizkonzert von Prof. Dr. Siegfried Mauser

mauser

 

Zu einem Benefizkonzert mit Prof. Dr. Siegfried Mauser hatte die Ursulinen-Schulstiftung am Mittwoch, den 20. Februar 2013 in den Rittersaal des Herzogschlosses eingeladen. Der Veranstaltung, deren Erlös ausschließlich der Mädchenbildung der drei Ursulinen-Schulen (Gymnasium, Realschule und Fachakademie für Sozialpädagogik) mit ihren mehr als 1400 Schülerinnen zu Gute kommt, waren dabei 300 Besucher gefolgt.

 Auf dem Programm des gebürtigen Straubingers, der seit 10 Jahren der Hochschule für Musik und Theater in München als Präsident vorsteht, standen späte Klaviersonaten von Wolfgang Amadeus Mozart. Auf musikalisch höchstem Niveau begeisterte der glänzend und ausdrucksstark aufspielende Pianist die Gäste dabei mit unglaublicher Virtuosität. Die stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Ursulinen-Schulstiftung, Sr. Angela Veit, der es eine besondere Freude war, den gleichermaßen bedeutenden Wissenschaftler und Musiker für das Konzert gewonnen zu haben, bedankte sich zum Ende der Konzertveranstaltung bei Prof. Dr. Mauser für einen außergewöhnlichen Abend sehr herzlich.