Über viele Monate investierte ein mehrköpfiges Lehrerteam viel Zeit und Energie, um die neue Bibliothek der Realschule zu gestalten. Die Mühen haben sich allemal gelohnt, entstand doch ein wirklich farbenprächtiges und zeitgemäßes Bücherforum.

In der Erstausstattung sind 2.100 Bücher im "Aquarium" (Name der Bibliothek) gelistet und katalogisiert. Die Ausleihe, welche von einem Schülerinnenteam organisiert wird, wurde am 19. Oktober 2018 ihrer Bestimmung übergeben. Der folgende erste Ansturm auf das neue Areal war überwältigend und das Bücherteam konnte sich über mangelnde Arbeit sicherlich nicht beschweren.

Der Kostenaufwand, der von der Ursulinen-Schulstiftung getragen wurde, belief sich auf knapp 30.000 €. Eine bestimmt lohnende und gut angelegte Investition in unsere Schülerinnen.