Mit einem stark veränderten Team geht die Mitarbeitervertretung der Ursulinen-Schulstiftung in die nächste Amtsperiode. Turnusgemäß stand die Wahl am 2. Mai 2017 an, zu der sich 14 Kandidaten/innen für die sieben Plätze der fünf Bereiche zur Verfügung gestellt hatten. Die durchgeführte Wahl ergab folgendes Ergebnis:

 

Vertreter für das Lehrerkollegium des Gymnasiums: Daniela Brix und Jochen Benkert

Vertreter für das Lehrerkollegium der Realschule: Janine Arndt und Alessandra Wildenauer

Vertreterin der Fachakademie: Martha Altweck-Glöbl

Vertreterin der Hausangestellten: Sylvia Becher

Vertreterin der Klosterangestellten: Ruth Stadtmüller

 

Als Vorsitzende wurde Martha Altweck-Glöbl gewählt. Das Amt der Stellvertreterin bekleidet künftig Janine Arndt.

 

Wir wünschen allen Vertreter/innen viel Freude bei Ausführung ihrer Tätigkeit sowie eine gute Zusammenarbeit mit der Ursulinen-Schulstiftung zum Wohle einer fruchtbaren und kontinuierlichen Entwicklung.

 

Herzlicher Dank gilt an dieser Stelle den ausgeschiedenen Vertretern Martina Schönberger, Manfred Rattelsdorfer, Daniela Stuber und Stephan Biller für die sehr gute und konstruktive Zusammenarbeit in den zurückliegenden Jahren.