Mit einer neuen Besetzung der Mitarbeitervertretung geht die Ursulinen-Schulstiftung in die kommende Amtszeit. Gemäß der Organisationsgröße werden sieben Vertreter/innen in der Periode von 2013 bis 2017 das künftige Gremium der fünf Bereiche der Straubinger Ursulinen bilden.

Als Ansprechpartner der Lehrkräfte der Realschule wurden Stephan Biller und Barbara Primbs gewählt. Das Kollegium am Gymnasium vertreten in den nächsten vier Jahren Martina Schönberger und Manfred Rattelsdorfer. An der Fachakademie für Sozialpädagogik wird Martha Altweck-Glöbl sich um die Belange der Mitarbeiter/innen kümmern. Monika Riedel und Simone Ring komplettieren das Team der MAV. Ihnen wurde das Vertrauen als Mittelsfrauen für die Haus- bzw. Klosterangestellten geschenkt.