Gymnasium erstrahlt im neuen Glanz

 

Nachdem bereits im vergangenen Jahr die erste Etage des Gymnasiums einem sehr modernen "Faceliftung" unterzogen wurde, erstraht nunmehr auch der 2. Stock in einem völlig neuen Glanz. So wurden die Flure ,Treppenauf- und abgänge sowie Lernoasen neuzeitlich und sehr peppig gestaltet. Aber auch die "Arena", der beliebte Rückzugsort der Schülerinnen, erscheint in einem attraktiven Design. Zusätzlich wurden hier für die Mädchen zwei Lernecken eingerichtet. Den vielfäligen Austauschprogrammen mit Italien, Irland, Frankreich und Taiwan wurden ebenso zwei Wände gewidmet. Darüber hinaus wurden zwei Klassenzimmer mit neuen Einzeltischen, ergonomischen Stühlen und Whiteboards ausgestattet.

Der Schulstiftung sind die Verschönerungsmaßnahmen ein besonderes Anliegen, sollen sich die Schülerinnen in ihrer Schule über Jahre hinweg wohlfühlen und als ein zweites Zuhause erleben dürfen. Dass die Schülerinnen die vielen modernen Veränderungen mit Dankbarkeit registrieren, zeigen die vielen positiven Rückmeldungen an den Schulträger. Welch schönere Bestätigung kann es da noch geben?