Pünktlich am ersten Schultag im Jahr 2016 öffnete der neue Pausenverkauf am Gymnasium seine Pforten. In monatelanger Planungs- und Umbauphase wurde für das Gymnasium ein Pausenverkauf auf die Beine gestellt, der höchsten Anforderungen hinsichtlich der täglichen Schulverpflegung gerecht wird.

Neben der "revolutionären" Neugestaltung wurde zudem auch der Standort des Pausenverkaufs verändert. So liegt der neue Sitz nunmehr im Zentraum des Gymnasiums im Erdgeschoss unter dem Sekretariat bzw. Direktorat. Angrenzend am  herrlichen Innenhof und neben der Schulbibliothek hat der neue Pausenverkauf damit einen wirklich attraktiven Platz bekommen.