Ostfassade der Fachakademie im neuen Glanz

 

Nach zehn Wochen intensiver Sanierung wurden die Arbeiten an der Ostfassade der Fachakademie unmittelbar vor den Herbstferien abgeschlossen. Insgesamt wurden 32 Fenster ausgetauscht, die Fassade umfangreich ausgebessert, wieder verputzt und mit einem neuen Farbanstrich versehen. Da es hierfür für unsere Privatschule keine öffentlichen Zuschüsse gibt, müssen die Kosten im niedrigen sechsstelligen Bereich vom Kloster und der Schulstiftung selbst getragen werden. Umso mehr freuen wir uns, dass die Sanierungsarbeiten den erhofften Erfolg brachten und das Gebäude eine deutliche Aufwertung erfährt.