Nach der Realschule hat nun auch das Gymnasium seine neue Bibliothek eröffnen können. Über zwei Jahre haben sich die Planungen und Durchführungen hingezogen, ehe nunmehr die völlig neu konzipierte Mediothek ihrer Bestimmung übergeben werden konnte. Der Traum von Schulleiterin Frau Härtinger wurde zur Realität. Diese Freude brachte sie auch am vergangenen Donnerstag bei der Eröffnung sehr deutlich zum Ausdruck. Die geladenen Gäste konnten sich selbst eingehend überzeugen, welch vielfältige Möglichkeiten und Flexibiläten die neue "Schularena" nunmehr in sich birgt. Computerarbeitsplätze zur Recherche, ein mobiles Screenboard, bunte Sitzmöbel oder viele andere Ausstattungsgegen-stände schmücken ab sofort die Bibliothek der "Neuzeit".

Auch Oberbürgermeister Herr Markus Pannermayr und stellv. Landrätin Frau Barbara Unger waren bei ihrem Grußwort sichtlich sehr angetan und wünschten den Schülerinnen und Lehrkräften künftig viel Freude im neuen pädagogischen Umfeld.