EinenErl Wechsel wird es zum kommenden Schuljahr 2021/22 in der Schulleitungsebene in der Realschule geben. Wie bereits per Elternbrief mitgeteilt, wird Sr. Ursula nach vier Jahren an der Spitze der Schule aufgrund der Übernahme einer wichtigen Aufgabe im Kloster als Schulleiterin zurücktreten.

Die Nachfolge wird Herr Ludwig Erl, derzeit noch an der Realschule in Rottenburg tätig, zum neuen Schuljahr antreten. Der Ursulinen-Schulstiftung war es bei der Personalentscheidung wichtig, dass die künftige Schulleitung neben dem Mitbringen der fachlichen Voraussetzungen wenn möglich auch mit der Region verwurzelt ist und sich in hohem Maße mit der Schule identifiziert. Dem neuen Schulleiter zur Seite stehen künftig Frau Karin Amann und Herrn Johannes Geser als stellvertretende Schulleitungen.

Der verbindlichste Dank gilt an dieser Stelle Sr. Ursula. Mit außerordentlichem Einsatz hat sie in den vergangenen Jahren die Realschule maßgeblich geprägt und zur Stabilisierung der Einrichtung beigetragen.

Dem neuen Schulleitungsteam wünschen wir von ganzem Herzen viel Erfolg, ein gutes Miteinander und Gottes Segen für die verantwortliche Aufgabe.

LuzhaSchweren Herzens müssen wir von unserer Mitarbeiterin Frau Zejnije Luzha Abschied nehmen. Der Herr hat sie nach langer und schwerer Krankheit, für uns alle leider viel zu früh, zu sich aufgenommen.

Frau Luzha trat im Jahre 2010 in unsere Schulstiftung ein und zeichnete sich für die Reinigung der Schulräume am Gymnasium verantwortlich. Mit großer Sorgfalt, Gewissenhaft und bewundernswertem Einsatz hat sie ihre Arbeit an ihrem geliebten Arbeitsplatz ausgeführt.

Frau Luzha war auch eine sehr freundliche und überaus wertgeschätzte Kollegin. Ihre nette und hilfsbereite Art werden wir sehr vermissen.